Fingerabdruck-Skripts Sicherheitseinstellungen im Browser


#1

Hallo liebes Forum,

ich hatte mal vorige Woche einige Einstellungen bezüglich dieser Seite im Mozilla Fifrefox eingestellt.
https://www.privacy-handbuch.de/handbuch_21e.htm.

Nun kann ich mit dem Browser keinen Download Upload/Download Link erstellen. Sobald ich auf SPEICHERN gehe, passiert nichts, dass bedeutet, es kommt kein weiteres Fenster.

Auf dem gleichen Rechner mit dem IE 11 geht es, auf einem anderen Rechner "ohne diese Einstellungen von der Seite https://www.privacy-handbuch.de/handbuch_21e.htm.
geht es auch. mit Firefox und dem IE11.

Dann hatte ich heute von einem MAC aus “Safari” einen Download Link erstellt, das gesendet wurde angezeigt, aber es kam keine Mail an.

In welchen Logs schaue ich hier auf dem Seafile Server nach?

Was muss der Browser aufjedenfall aktiviert haben, damit ich diese Links versenden kann. Da es mittlerweile so einige gibt und einige auf Sicherheit gehen,
teilweise das NOSCRIPT aktiviert haben ADDON Firefox oder in einem privatem Modus arbeiten, bin ich hier nicht in der Lage, den Fehler zu finden. Wleche Optionen sollte man in einem Browser auf jeden Fall nicht deaktivieren?

Hat jemand einen Tipp?

danke und liebe grüße


#2

Deine Darstellung ist nicht wirklich präzise. Drum bin ich nicht wirklich sicher, ob meine Antwort trifft. Ich probiers trotzdem.

Mache zunächst alle Änderungen vom Privacy Handbuch rückgängig.

Starte dann Deinen/Deine Browser einfach im safe mode und prüfe, ob es dann geht. Im safe mode sind alle funny Addons deaktiviert. Das geht bei Chrome über den Parameter “–disable-extensions” und bei Firefox über den Parameter “-safe-mode”.

Eine Liste, wie Du Sie dir vorstellst, wäre mir nicht bekannt. Sehe ehrlich gesagt auch nicht die Notwendigkeit für eine solche Liste, die riesigen Pflegeaufwand bedeuten würde.


#3

allo danke für deine Antwort,

dass war leider nicht die Frage.

“Eine Liste, wie Du Sie dir vorstellst, wäre mir nicht bekannt. Sehe ehrlich gesagt auch nicht die Notwendigkeit für eine solche Liste, die riesigen Pflegeaufwand bedeuten würde.”

Danke für deine Info.

Naja, da gibt es sehr viele U(ser die Mittlerweile nur noch Chrome Safari oder den Firefox nutzen müssen, dann die Frage an den Hobbybastler, wenn mal eine Firma mit 200 Usern kommt und diese Frage stellt.

Ich arbeite schon seit 20 Jahren in der EDV, aber ich finde es schade, dass so eine Antwort kommt.

Darf ich mal Fragen, was dein Beruf ist?
liebe grüsse


#4

Sorry, aber mir ging es hier etwwas um die Sicherheit was den Fingerabdruck bei den Browsern angeht.

Dann hatte ich per https://www.ssllabs.com/ssltest/ meinen Server Testen lassen. Da kanm ich eine 3B.

Nach einigen Einstellungen auch was das SSL Ciper angeht hatte ich ein A+ , da ging Seafile auch nicht Sorry, aber mir ging es hier etwas um die Sicherheit , was den Fingerabdruck bei den Browsern angeht.

Dann hatte ich per https://www.ssllabs.com/ssltest/ meinen Server Testen lassen. Da kanm ich eine 3B.

Nach einigen Einstellungen auch was das SSL Ciper angeht hatte ich ein A+ , da ging Seafile auch nicht mehr, weil einen Eintrag in der apache2-ssl Config nicht stimmte.

Wobei Owncloud / TYP3 /Nextcloud mit apache2 unter Debian 9 und Ubuntu 18 LTS “wobeio es hier auch 2 Versionen gibt was die Installation angeht,” reibungslos gingen.

Gebe mir bitte einen Tipp, bei einer Virtualsierung mit Proxmmox, Seafile, TYPO3, Bacula, einem WK2012 DNS und DHCP in deiner Arbeitsgruppe mal einen Rat?

Hör bitte auf, mir dem HOBBY KRAM!

Ich warte auf deine Antwort.


#5

Die Tipps von @rdb sind durchaus valide Lösungsstrategien für dein Problem. Alternativ kannst du natürlich auch mal in die Browser-Konsole schauen, da wird mit Sicherheit ein entsprechender JS-Fehler ausgeworfen.

Oder du erstellst dir einfach ein neues Firefox-Profil.


#6

Ich kann Dir nicht mehr helfen.
Erstens finde ich es gegen Forums-Gepflogenheiten, wenn ein Hilfesuchender einen Helfenden anraunzt. Suggestiv-Rückfragen bzgl. des Berufs sind fehl am Platz.
Zweitens ist Deine Fragestellung so unpräzise, dass ich bei Deiner Fragestellung nicht mehr wirklich verstehe, was eigentlich das Problem ist. Wenn jemand Hilfe haben will, dann soll er sich wenigstens die Mühe machen, die Herausforderung/Frage klar zu formulieren.
Drittens ist es ohne weiteres möglich, für eine Seafile Installation ein A (sogar A+) bei SSLLabs zu bekommen - bei voller Funktionstüchtigkeit. Ich kann entsprechende Installationen nennen.