Foto Backup von iPhone


#1

Hallo!

Ich verscuhe sämtliche Fotos von meinem iPhone auf Seafile zu sichern. (Also bereits gespeicherte, nicht neu aufgenommene.)

Über die Seafile App kann ich in die “Fotos” App abspringen und Bilder zum Upload auswählen. Ich muss aber jedes Fotos einzeln auswählen, was bei vielen 100 Fotos echt mühsam ist.

In der Fotos App kann man zwar per Drüberstreichen Fotos in einer Zeile recht schnell markieren, von dort gibt es aber leider keinen Absprung zu Seafile (bei Android gibt es das).

Weiß einer, ob das geht? Oder muss ich in den sauren Apfel beissen?


#2

Du kannst unter dem Punkt “Einstellungen” den automatischen Foto-Upload aktivieren. Dann lädt Seafile alle bisherigen Bilder und auch alle neuen automatisch hoch. Siehe Bild:

Nachdem du eine Zielbibliothek definiert hast und den Upload aktivierst, fängt er an, alles hochzuladen. Am besten du lässt dabei das iPhone mit geringer Bildschirmhelligkeit während des Uploads an und deaktivierst ggf. vorher das automatische Sperren des Bildschirms. Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass man am Anfang die Option “Videos hochladen” lieber nicht mit aktivieren sollte.


#3

Hallo Marcus,

danke für Deine schnelle Antwort!

Ich war - frag mich nciht aus welchen Gründen - davon ausgegangen, dass der automatische Upload nur für neue Fotos und nicht für bereits gemachte Fotos gilt. Danke für die Richtigstellung!

Passt bestens! Die mehr als 3000 Fotos sind jetzt hochgeladen!


#4

Hi Marcus,

vielleicht doch nochmal eine Rückfrage: der “automatische Foto-Upload” ist keine Synchronisation vom Foto-Ordner auf dem iPhone mit dem Server, sondern - wie der Name sagt - ein reiner Upload.

D.h. wenn ich Fotos auf dem iPhone lösche, dann bleiben die auf dem Server stehen. Wenn ich welche auf dem Server lösche, dann bleiben Sie auf dem iPhone stehen (… und werden nicht nachgeladen.)

Sehe ich das richtig?

Vielen Dank nochmal für Deine Hilfe!


#5

Ganz genau so ist es!