Zweiter Versuch - Update auf 6.3x


#1

Hallo zusammen,
Auch ich habe Probleme mit Update auf die v6.32 auf Banana Pi (Linux)
Mein Server läuft mit Nginx (https). Ich habe auf v6.32 Upgedatet und der Server
lief nicht, habe dann wieder zurück auf v6.25 gespielt, jetzt läuft es wieder.
Kann mir einer genau sagen wie ich vorgehen muss? Auf was muss ich achten?
Bevor ich hier wieder was falsch mache.

Schönen Gruß


#2

Hi _Soko,
kriegst du vielleicht ein Bad Gateway und lässt du vielleicht seahub auf einem Port != 8000 laufen? Wenn ja, dann musst du mit dem Upgrade auf 6.3 die gunicorn.conf anpassen und dort den Port 8000 auf den gewünschten Port umstellen.

Also mit 6.3 nicht mehr “seahub.sh start 8xxx” sondern zukünftig den Port beim Start weglassen und den gewünschten Port in gunicron.conf eintragen.

Gruß
Christoph


#3

Hi !!!

Ich starte mein Seafile Server mit Port 8001 (https://192.168.178.45:8001)
Ist das nicht richtig ? Ich probiere es mal.

Muss ich upgrade_6.2_6.3.sh ausführen oder reicht minor-upgrade.sh ??

Schönen Gruß


#4

Hi Soko,

schau mal hier: https://manual.seafile.com/deploy/using_mysql.html

Seafile 6.3.x and above versions

At Seafile 6.3.x, you could’t simply run Seahub on another port by ./seahub.sh start . But you can assign the port of seahub by setting the conf/gunicorn.conf.

stop the Seafile server

./seahub.sh stop
./seafile.sh stop
modify the value of SERVICE_URL in the file ccnet.conf, like this: (assume your ip or domain is 192.168.1.100). You can also modify SERVICE_URL via web UI in “System Admin->Settings”. (Warning: if you set the value both via Web UI and ccnet.conf, the setting via Web UI will take precedence.)

SERVICE_URL = http://192.168.1.100:8001

modify the conf/gunicorn.conf
bind = “0.0.0.0:8001”

restart Seafile server
./seafile.sh start
./seahub.sh start

Also beim starten übergibst du nicht mehr den Port per seahub.sh sondern ab Version 6.3. schreibst du den Port den Seahub nutzt in die gunicorn.conf Datei.

Gruß
Christoph


#5

Muss ich upgrade_6.2_6.3.sh ausführen oder reicht minor-upgrade.sh??

Habe ja v6.25. Server v6.25 ist jetzt gelöscht. Update ist kein Problem, hat bis jetzt immer

Funktioniert. Oben die Anleitung habe ich schon beim Einrichten an Anfang vor 2 Jahren gemacht.


This script would upgrade your seafile server from 6.2 to 6.3
Press [ENTER] to contiune

Updating seafile/seahub database …

[INFO] You are using SQLite3
[INFO] updating seafile database…
[INFO] updating seahub database…
Traceback (most recent call last):
File “/home/seafile/seafile-server-6.3.2/upgrade/db_update_helper.py”, line 384, in
main()
File “/home/seafile/seafile-server-6.3.2/upgrade/db_update_helper.py”, line 379, in main
db_updater.update_db()
File “/home/seafile/seafile-server-6.3.2/upgrade/db_update_helper.py”, line 277, in update_db
self.update_ccnet_sql(sql_path)
File “/home/seafile/seafile-server-6.3.2/upgrade/db_update_helper.py”, line 293, in update_ccnet_sql
self.apply_sqls(self.ccnet_db.get_db(dbname), sql_path)
File “/home/seafile/seafile-server-6.3.2/upgrade/db_update_helper.py”, line 289, in apply_sqls
conn.execute(line)
sqlite3.OperationalError: duplicate column name: parent_group_id

Failed to upgrade your database

seafile@bananapi:~/seafile-server-6.3.2/upgrade$

502 Bad Gateway
nginx/1.6.2

Bin wieder zurück auf V6.2.5 und läuft.


#6

Hallo _Soko,
entschuldige die späte Rückmeldung. Meiner Meinung nach vermischt du hier zwei Dinge:

  1. Fehlermeldungen beim update
  2. Seahub ist nicht erreichbar

zu 1. wenn du update_6.2_6.3.sh mehrfach ausführst, dann kommen diese Fehlermeldungen, die eigentlich nur besagen: die Tabellenspalten, die du einfügen willst, habe ich schon längst. Also reicht ein minor_upgrade.sh.

zu 2. ein Bad Gateway heißt erstmal es antwortet kein Seahub auf deiner Anfrage. Dies kann daran liegen, dass Seahub nicht läuft oder das auf den falschen Port referenziert wird. Deshalb wenn ein Bad Gateway kommt, erstmal prüfen, ob seahub überhaupt läuft. Wenn ja, dann mit Hilfe von netstat -tulpn prüfen, auf welchem Port seahub läuft. Diesen dann mit der nginx Konfiguration abgleichen.

Ich bin überzeugt, dass es nur eine winzige Kleinigkeit ist, die bei dir fehlt.
Gruß
Christoph


#7

Hi !!!

Danke. Werde ich mal testen.

Schönen Dank

Das Zeigt er mir an . Obwohl es nur mit Port 8001 läuft

https://192.168.178.54:8001/

Proto Recv-Q Send-Q Local Address Foreign Address State PID/Program name
tcp 0 0 127.0.0.1:8000 0.0.0.0:* LISTEN 1451/python2.7
tcp 0 0 0.0.0.0:8001 0.0.0.0:* LISTEN -
tcp 0 0 0.0.0.0:80 0.0.0.0:* LISTEN -
tcp 0 0 0.0.0.0:10001 0.0.0.0:* LISTEN 1412/ccnet-server
tcp 0 0 0.0.0.0:8082 0.0.0.0:* LISTEN 1415/seaf-server
tcp 0 0 0.0.0.0:22 0.0.0.0:* LISTEN -
tcp6 0 0 :::80 :::* LISTEN -
tcp6 0 0 :::22 :::* LISTEN -
udp 0 0 0.0.0.0:68 0.0.0.0:* -
udp 0 0 192.168.178.54:123 0.0.0.0:* -
udp 0 0 127.0.0.1:123 0.0.0.0:* -
udp 0 0 0.0.0.0:123 0.0.0.0:* -
udp 0 0 0.0.0.0:61055 0.0.0.0:* -
udp6 0 0 :::45508 :::* -
udp6 0 0 2a0a:a543:8316:0:8f:123 :::* -
udp6 0 0 ::1:123 :::* -
udp6 0 0 fe80::8f:6ff:fe82:e:123 :::* -
udp6 0 0 :::123 :::* -


#8

Hab jetzt auf V 6.3.4 Upgedatet und läuft nicht. Mit den Befehl netstat -tulpn bekomme ich jetzt das:

Proto Recv-Q Send-Q Local Address Foreign Address State PID/Program name
tcp 0 0 0.0.0.0:8001 0.0.0.0:* LISTEN -
tcp 0 0 0.0.0.0:80 0.0.0.0:* LISTEN -
tcp 0 0 0.0.0.0:10001 0.0.0.0:* LISTEN 6009/ccnet-server
tcp 0 0 0.0.0.0:8082 0.0.0.0:* LISTEN 6011/seaf-server
tcp 0 0 0.0.0.0:22 0.0.0.0:* LISTEN -
tcp6 0 0 :::80 :::* LISTEN -
tcp6 0 0 :::22 :::* LISTEN -
udp 0 0 0.0.0.0:68 0.0.0.0:* -
udp 0 0 192.168.178.54:123 0.0.0.0:* -
udp 0 0 127.0.0.1:123 0.0.0.0:* -
udp 0 0 0.0.0.0:123 0.0.0.0:* -
udp 0 0 0.0.0.0:61055 0.0.0.0:* -
udp6 0 0 :::45508 :::* -
udp6 0 0 2a0a:a543:8316:0:8f:123 :::* -
udp6 0 0 ::1:123 :::* -
udp6 0 0 fe80::8f:6ff:fe82:e:123 :::* -
udp6 0 0 :::123 :::* -

Habe festgestellt das ./seahub.sh Start beim hochfahren nicht startet. Wenn ich es manuell starte läuft es.

seafile 6.3.4 jetzt aber nur als http://192.168.178.54:8000.

Vorher lief es unter https://192.168.178.54:8001, jetzt nicht mehr.

Dateien lassen sich nicht aus der ios App/Computer runterladen (Datei konnte nicht heruntergeladen werden)

Muss jetzt rausfinden wie ich seahub automatisch starte beim booten.

Wie bekomme ich wieder die Nginx am laufen ?


#9

Hallo Soko,
ich würde mir das ganze gerne mit dir zusammen per TeamViewer und per Telefon ansehen.
Schreib mir mal eine private Nachricht und dann machen wir was aus.
Gruß
Christoph